Suche

NEUES VERTRAUEN

Titelbild

In Zeiten des digitalen Wandels kommt es ganz besonders darauf an, mehr auf Vertrauen zu setzen, weil Vertrauen eine wirksame Form der Reduktion von Komplexität darstellt.

Dort wo es Vertrauen gibt, gibt es nicht nur mehr Möglichkeiten des Erlebens und Handelns, sondern auch mehr psychologische Sicherheit.

Ohne Vertrauen weniger Erfolg

Eine wesentliche Voraussetzung für die Bewältigung des digitalen Wandels liegt in der Förderung des Vertrauens zwischen den Menschen. Gerade im Hinblick auf den vermehrten Einsatz virtueller Teams und die Zunahme flexibler Arbeitsmodelle, entstehen durch den fehlenden persönlichen Kontakt auch Nachteile!

Fehlender Kontakt

Da Mitglieder virtueller Teams weniger oder keinen direkten und informellen Kontakt haben, ist es schwer, Vertrauen zueinander aufzubauen.

Umfassendes Vertrauen

Neben dem Vertrauen der Kunden in die Produkte und Dienstleistungen ist auch in das Vertrauen der MitarbeiterInnen und zukünftigen MitarbeiterInnen zu investieren. BewerberInnen sollen erkennen, wofür das Unternehmen steht und was es als solches ausmacht, und sie müssen darauf vertrauen können.

Führung über Vertrauen

In einem komplexen Umfeld ist es wichtig, über Vertrauen zu führen und zusammenzuarbeiten, dabei kommt der Selbststeuerung eine besondere Bedeutung zu.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Wenn ja, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie mir das mitteilen, indem Sie den Beitrag kommentieren. (1) für geringes Interesse (5) für hohes Interesse  

Beitrag kommentieren

3 + 4 =
loading

1)  Diese Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
2) Bitte geben Sie aus Spamschutz-Gründen das Ergebnis des Rechenbeispieles in das Feld ein.