Suche

Patrick Riederich - Generative KI (Sprachmodelle)

Titelbild

Schlagzeilen wie „ChatGPT besteht die Matura“, „ChatGPT lernt sehen und sprechen“, „ChatGPT bekommt ein Gedächtnis“ verkündeten die Medien.

Wer die Kommentare in den diversen Medien verfolgt hat, konnte die in weiten Teilen der Bevölkerung bestehende Angst vor Künstlicher Intelligenz, den daraus abgeleiteten Automatisierungsmöglichkeiten und die damit verbundene Angst vor Arbeitsplatzverlust beobachten.

Doch was kann die neueste Generation der sogenannten LLMs wirklich? Ist die Angst vor Arbeitsplatzverlust berechtigt? Revolutionieren die Sprachmodelle die Arbeitswelt? Für welche unternehmerischen Zwecke eignet sich die aktuelle Generation der generativen KI und welche Sicherheitsrisiken gibt es?

Lesen Sie in diesem Artikel alles Wissenswerte zu den Chancen und Risiken moderner Sprachmodelle.

Generative KI, LLM, Prompts und Halluzinationen – Was heißt das überhaupt?

  • Generative KI
  • LLM
  • Prompt
  • Halluzinationen

Sprachmodelle – In welchen Bereichen kann man sie nutzen

  • Textausgaben
  • Datenanalyse und -aufbereitung
  • KI-Chatbots
  • LLMs als Assistenz-System

Sprachmodelle – worauf muss man beim Einsatz achten

  • Halluzinationen
  • Sensitivität und Interpretation
  • Datenschutz

Sprachmodelle – die Sicherheitsrisiken

  • Social Engineering
  • Evasion Attacks
  • (Indirect) Prompt Injections

Sprachmodelle – Der sichere Umgang mit dieser Technologie

  • Unternehmensintegration - Umfassende Tests
  • Unternehmensintegration – Einschränkung der Zugriffsrechte
  • Unternehmensintegration – Aufklärung über die Nutzungsrisiken
  • Unternehmensintegration – Einschränkung der Rechte LLM-basierter Anwendungen
  • Unternehmensintegration – Der Umgang mit sensiblen Daten

Sprachmodelle – Ein Fazit

Mit einem PREMIUM-Abonnement haben Sie Zugriff auf alle wtwiki-Inhalte. Siehe zum Beispiel:

Beitrag kommentieren

9 + 2 =
loading

1)  Diese Felder müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
2) Bitte geben Sie aus Spamschutz-Gründen das Ergebnis des Rechenbeispieles in das Feld ein.